Bedarfsgerechte Anlagenplanung

mit Erfahrung, Kreativität und Know-how

Bei der Planung und Konzeption von technischen Anlagen für Wärme, Luft, Wasser und Strom sind einige Vorüberlegungen notwendig: sie benötigen meist ausreichend große Flächen, die bereits in der Planungsphase zu berücksichtigen sind. Beengte Verhältnisse in Technikräumen erschweren den Einbau und die spätere Wartung Ihrer Anlage. Unser erfahrenes Planungspersonal unterstützt Sie gerne bei der Planung einer geeigneten Anlage für Sanitär-, Heiz- und Klimatechnik unter Berücksichtigung Ihres individuellen Bedarfes, den gesetzlichen Anforderungen an Effizienz sowie den baulichen Gegebenheiten vor Ort nach der VDI-Richtlinie 2050, Blatt 1: Anforderungen an Technikzentralen – Technische Grundlagen für Planung und Ausführung.

energieausweis

Planung nach EnEV

Anlagenplanung nach Umweltfaktoren

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) verpflichtet zum energieeffizienten Planen des Bauprojektes. Für den Nachweis des Energiebedarfs ist die Energiebilanz eines Gebäudes von zentraler Bedeutung. Wir berechnen gerne für Sie den Energiebedarf Ihres Gebäudes auf Grundlage der DIN V 18599 Energetische Bewertung von Gebäuden – Berechnung des Nutz-, End- und Primärenergiebedarfs für Heizung, Kühlung, Lüftung, Trinkwarmwasser und Beleuchtung.

Mehr zur Energieeffizienz

barrierefrei

Barrierefreies Planen

Die Barrierefreiheit von Gebäuden ist vor allem bei der Planung von Hotelanlagen und öffentlichen Gebäuden zu berücksichtigen. Wesentlich ist dabei die Bereitstellung von angemessenen Durch­gangs­öff­nungen und Bewegungsräumen als Teil des Gebäudeentwurfs. Dabei wirkt sich insbesondere die Gestaltung der Sanitärbereiche sowie die Ausstattung mit Fahrstühlen und automatisch öffnenden Türen auf die Gebäudetechnik aus. Unsere Planungsfachleute beraten Sie hierzu gerne.