badsanierung

Bad sanieren leicht gemacht

Mit den Badprofis von der Brüning GmbH in Bremen zum Traumbad

Bad planen​​​​​​​

Wie saniert man ein Bad?

Egal ob Gäste-WC oder Luxusbad – mit uns haben Sie einen professionellen Partner für die Sanierung oder Renovierung Ihres Bades. Unsere Badprofis lassen bei der Neugestaltung Ihres Bades keine Wünsche offen und sorgen mit besonderen Ausstattungs-Highlights in Ihrem neuen Bad, wie reinigungsfreundlichen Oberflächen oder einem komfortablen Dusch-WC, dafür, dass Ihr Traum vom perfekten neuen Bad endlich wahr wird.

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand: von der kompetenten Planung über die Baubetreuung bis hin zum Ein- und Umbau Ihres neuen Bads. Worauf warten Sie also noch? Starten Sie am besten direkt mit der Badplanung!

Bad sanieren mit Sofort-Preis

  • Konfigurieren

    Konfigurieren

  • Sofort-Preis

    Sofort-Preis

  • Beratung

    Beratung

  • Installation

    Installation

Zum Konfigurator​​​​​​​

Vertrauen Sie unseren Badprofis

Egal, wie Sie sich Ihr neues Bad wünschen: Wir machen’s möglich und liefern Ihnen direkt 7 gute Gründe, warum wir die Richtigen für Ihre Badsanierung sind.

  1. Alles aus einer Hand
  2. Langjährige Erfahrung
  3. Kreatives Berater-Team
  4. 3D Badplanung
  5. Sauberer Umbau
  6. Kompetentes und freundliches Handwerkerteam
  7. Problemlöser – wir lieben Herausforderungen

Wie lange dauert eine Badsanierung?

Leider kann diese Frage nicht pauschal beantwortet werden. Eine fachmännische Badsanierung lässt sich jedoch mit Sicherheit nicht in drei Werktagen erledigen, sondern kann mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Entscheidend für die Dauer Ihrer Badsanierung sind beispielsweise Umfang und Art der Renovierungsarbeiten sowie die Größe Ihres Bads.  

Arbeiten an Fliesen oder Abdichtungen sind besonders zeitintensiv, da hier maximale Präzision gefragt ist. Ebenso verlängern Trocknungszeiten von Flexmörtel, Ausgleichsmasse oder Grundierungen die Renovierung um ein bis zwei Tage. Für die Erneuerung der Rohr- oder Elektroleitungen müssen die Wände zunächst aufgestemmt und anschließend wieder verputzt werden, was zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt. Generell gilt: Je umfangreicher die Arbeiten sind, desto wichtiger ist es, dass alle Gewerke von einem Fachbetrieb abgedeckt werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Fachhandwerker Hand in Hand arbeiten und keine Lücken im Zeitplan entstehen.

Tipps für die Badsanierung

Moderne Keramik und neue Armaturen sind nur die halbe Miete bei der Sanierung Ihres Bads. Bevor es an die Planung der Einrichtung geht, müssen zunächst grundsätzliche Vorüberlegungen getroffen werden, damit Ihr Badezimmer zu einer Wohlfühloase nach Maß wird. Die wichtigsten Tipps vom Badexperten für eine gelungene Badsanierung haben wir hier für Sie zusammengefasst:


Der Traum vom neuen Bad – lassen Sie sich inspirieren

Was kostet ein neues Bad?

Sie wollen ein Bad gestalten ohne Abstriche in der Ausstattung und das mit einem kleinen Budget? Auch hierfür finden die Badprofis von Brüning in Bremen eine Lösung. Einen groben Überblick über die Kosten für ein modernes Bad erhalten Sie in unserem Bad-Budgetplaner.

Zum Badbudgetplaner

Badezimmer renovieren oder modernisieren?

Wenn das Bad nur einen neuen Anstrich braucht

Nicht jeder hat das nötige Kleingeld für eine komplette Badsanierung. Trotzdem müssen Sie in diesem Fall nicht auf ein modernes Badezimmer verzichten. Denn unsere Badplaner haben auch für kleine Budgets großartige Lösungen parat. 

Vinyl statt Bodenfliesen

Den altbackenen Badboden können Sie ganz einfach unter einem modernen Vinylboden verschwinden lassen. Da dieser besonders flach ist, müssen hierzu oftmals noch nicht einmal die Badezimmertüren gekürzt werden.

Neue alte Fliesen

Oft hilft schon eine fachmännische Grundreinigung vergilbter Fliesen, um sie wie neu aussehen zu lassen. Wer das Muster aus Omas Zeiten loswerden möchte, für den übernehmen unsere Fachhandwerker gerne eine professionelle Umlackierung.

Keramik polieren statt austauschen

Kleine Schäden in der Keramik lassen sich oft schon durch eine fachmännische Politur beseitigen. Unsere Badprofis bessern kleinere Schäden im Acryl aus und verhelfen Ihrer alten Wanne mit einer speziellen Versieglung zu neuem Glanz.

Was muss man bei der Badsanierung beachten?

Wer sein Bad sanieren will, sollte neben der Badplanung im Vorfeld und der Wahl der passenden Ausstattungsobjekte für das neue Bad auch die Wahl des Fachbetriebs nicht auf die leichte Schulter nehmen. Für Ihre Badsanierung in Ihrer Umgebung sind unsere Experten gerne für Sie da. Wir beraten Sie vollumfänglich und realisieren mit Ihnen gemeinsam Ihren Traum vom neuen Bad. Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zum neuen Bad haben wir hier schon mal für Sie zusammengefasst.


badsanierung-lichtkonzept

Das Lichtkonzept in Ihrem neuen Bad

Es werde Licht

Ein ausgereiftes Beleuchtungskonzept im Bad sorgt dafür, dass Sie es zu jeder Tageszeit und für jeden Bedarf in die passende Lichtstimmung tauchen können. Für optimale Beleuchtung Ihres neuen Bads sind daher mindestens drei Lichtquellen nötig. Denken Sie daher schon vor der Sanierung über eine stimmungsvolle Deckenbeleuchtung, viel Licht am Waschtisch zur Beleuchtung des Spiegels sowie mindestens eine indirekte Lichtquelle nach.

Ein hoher Blauanteil Ihrer Waschtischbeleuchtung zum Beispiel, sorgt für jede Menge Energie und einen guten Start in den Tag. Deckenstrahler mit einer Milchglasabdeckung als Blendschutz verhindern, dass Sie beim Wannenbad geblendet werden. Mit einem ausgereiften Beleuchtungskonzept setzen unsere Badprofis besondere Akzente in Ihrem Bad und sorgen für die entspannte Wohlfühlatmosphäre.

Fliesen

Brauche ich neue Fliesen?

Besonders in kleinen Bädern mit vielen Ecken und Kanten sollten Sie sich von kleinteiligen, gemusterten Fliesen verabschieden. Einfarbige Fliesen mit möglichst wenigen Fugen helfen dabei, das Bad optisch zu beruhigen. Unsere Fachplaner raten: Fugen in Fliesenfarbe und schönen Edelstahlabschlusskanten oder Kanten im Farbton der Fliese lassen das kleine Bad zusätzlich gleichmäßiger und größer wirken.

Förderservice für das neue Bad

Bad sanieren und dabei sparen

Ob Sie Ihr Badezimmer planen oder planen lassen: Denken Sie daran, dass die Badsanierung in einigen Fällen staatlich gefördert wird. Besonders dann, wenn Sie auf ein barrierefreies Bad umrüsten. Die Brüning GmbH in und um Bremen berät Sie hierbei gerne.

Altes Bad neu geplant

Bad sanieren in zwei Sekunden: Schieben Sie einfach den Regler nach rechts um zu sehen, wie wir von Brüning in Bremen ein altes Bad aus den 60er Jahren in ein modernes und geschmackvolles Design-Bad verwandelt haben. Wollen auch Sie Ihr Bad sanieren und endlich die braunen Fliesen aus Omas Zeit loswerden? Dann kontaktieren Sie uns.